Ein neuartiges Heisswasser Boilersystem gewinnt Wärme aus der Raumluft im Gebäude selber und erwärmt damit das Wasser bis auf 70 Grad nur mit der Wärmepumpe.

Bei der Instal­la­tion eines Wärmepumpen­boil­ers kann die in der Luft gespe­icherte Energie beson­ders effizient und flex­i­bel genutzt wer­den. Ohne hohe Anschaf­fungskosten kann man heute mit einem inno­v­a­tiv­en Wärmepumpen­boil­er aus kosten­los­er Umwel­tenergie Wärme gewin­nen, und diese zur Warmwasser­bere­itung nutzen. Beson­ders sparsam in Kom­bi­na­tion mit ein­er Solaran­lage. Alle 300l Oekoboil­er Geräte sind somit fördergeld­berechtigt.

Es ist das einzige Gerät auf dem Markt, welch­es das Warmwass­er mit nur der Wärmepumpe auf bis zu 70 Grad erwär­men kann.Jede Wärme­quelle ist anders und muss indi­vidu­ell erschlossen wer­den. Die Erd­wärme gewin­nt man per Erd­son­den-, Erd- oder Kom­pak­tkollek­tor. Das Grund­wass­er wiederum wird mit einem Saug- und Schluck­brun­nen genutzt. Die ein­fach­ste und am schnell­sten zu instal­lierende Möglichkeit ist schließlich die Nutzung der Luft mit ein­er Luft- / Wass­er- Wärmepumpe. So nutzt dies das ökoboil­er­sys­tem.

Bis zu 70% Stromersparnis

Der Oekoboil­er ist der energieef­fizien­teste Wärmepumpen­boil­er auf dem Schweiz­er Markt. Das Wärmepumpen­testzen­trums in Buchs/SG erteilte erneut die auf­schlussre­iche Zer­ti­fizierung für den 300 Liter Boiler.Erreicht wurde wiederum top COP Wert von 4.2. Dieser Wert reichte, dass der ökoboil­er als Test­sieger die Num­mer 1 im Top Ten Rank­ing darstellt.

Testresultate “ökoboiler” des Wärmepumpen-Testzentrums in Buchs/SG Schweiz

cleantech-cube.org Oekoboil­er Test­sieger 2018 — Mod­ell: RS – Oekob 02 D / 300l – COP 4.2 — Bestä­ti­gung des Wärmepumpen­testzen­trums in Buchs/SG Schweiz

Alle 300 Liter Oekoboil­er Geräte sind somit weit­er­hin und auch im Jahr 2018 fördergeld­berechtigt!

Die Mod­ell­palette umfasst mit­tler­weile 11 Kom­pak­t­geräte. Die stellt sich­er, dass die Nutzer in jed­er Sit­u­a­tion die best­mögliche Brauch­warmwasser­auf­bere­itungsmöglichkeit erhal­ten. Auch serielle Schal­tun­gen von bis zu 8 Geräten stellen kein Prob­lem dar, was den Ein­satz des Oekoboil­ers auch bei Grossob­jek­ten sehr effizient ermöglicht.

 

 


Print page
Translate »