Wie macht man Solartechnik (noch) effizienter ?

Wie kann man Solartech­nik (noch) effizien­ter machen? Dies fra­gen sich immer mehr Leute. Eine neue Solaran­lage bauen oder eine beste­hende aus­bauen? Aber wie? Gibt es doch schon heute viele Mark­ter­probte Tech­nolo­gien wie Solar Track­ing Sys­teme, Solar­fas­saden, Energie Türme, Klein­win­dan­la­gen, Car­port­so­larsys­teme, Strassen­be­lagsso­larpan­nels, Bat­ter­iespe­ich­er und die Klas­sik­er, die Auf­dach- und Indachan­la­gen. Eine Read more…

Anton Gunzinger: „Während die Welt auf Erneuerbare setzt, manövriert sich die Schweiz ins Hintertreffen“

Anton Gun­zinger: “In Vielem sind wir Schweiz­er bess­er als der Durch­schnitt der Welt. Im Bere­ich erneuer­bare Energien ist sie jedoch unsäglich schlecht unter­wegs.”

AG) Solarstrom kostet durch­schnit­tlich 7.5 Rp. pro kWh, bei amor­tisierten Anlage sinkt der Preis sog­ar auf 1 Rp. Schon seit 2010 ist Solarstrom in Kom­bi­na­tion mit ein­er Wärmepumpe in der Schweiz konkur­ren­zfähig mit ein­er Ölheizung. Seit neustem fährt man auch mit einem Elek­troau­to gün­stiger als mit einem mit fos­silem Antrieb. Mon­etär gese­hen, ist das fos­sile Zeital­ter defin­i­tiv vor­bei. Indem wir beim Zubau von Erneuer­baren immer noch zaud­ern, manövri­eren wir uns beim Ausstieg aus dem fos­silen und Atom­zeital­ter sel­ber ins Hin­tertr­e­f­fen.

(mehr …)


Print page

Sonnendach.ch: Macht Solarenergiepotenzial der Schweizer Hausdächer von jährlich rund 50 Mrd. kWh sichtbar

Zürich — sonnendach.ch — Wie viel Strom und Wärme kann mein Dach pro­duzieren ©

Es ist soweit: Ab sofort zeigt die inter­ak­tive Anwen­dung sonnendach.ch für jede Immo­bilie der Schweiz, wie gut sie für die Energiepro­duk­tion geeignet ist. Das Bun­de­samt für Energie BFE schätzt auf Basis dieser Dat­en das tech­nisch mach­bare Solaren­ergiepoten­zial der gut bis sehr gut geeigneten Schweiz­er Gebäud­edäch­er auf rund 50 TWh/Jahr. 

(mehr …)


Print page
Translate »