Um überhaupt optimale Entscheidungen über Kosten und Nutzen einer neuen PV-/Solaranlage, einer Optimierung, eines Neubaus oder einer Sanierung und Modernisierung mit erneuerbarer cleantech Energie treffen zu können, sollte bei einem Projekt immer die Energieberatung mit allen relevanten Kriterien in die Entscheidung einfliessen. Neben dem Kostenrahmen sind dies die möglichen

Damit Sie wis­sen, wohin die Reise führt — Energieber­atung mit Check und Exper­tise

Energieeinsparungen, das Kosten-/Nutzenverhältnis, der bauliche Aufwand und die Möglichkeit der Nutzung von Fördermitteln. Nicht zu vergessen, die Einsparungen mit den Erträgen abzüglich Kosten oder dem Co2 Klimagift.

Energieber­ater unter­stützen Sie bei der Analyse Ihres Pro­jek­tes neu­tral. Dabei wer­den alle rel­e­van­ten Dat­en, nicht nur der Gebäude­hülle, son­dern natür­lich auch der beste­hen­den und poten­tiellen Anla­gen­tech­nik (Solar/PV, Heizung, Kli­ma, Lüf­tung, Iso­la­tion etc.) und ihr per­sön­lich­er Nutzen ermit­telt und Ihre Wün­sche ein­be­zo­gen. Daraufhin wird ihr indi­vidu­elles clean­tech Energiekonzept unter Berück­sich­ti­gung der Wirtschaftlichkeit der vorgeschla­ge­nen Mass­nah­men erstellt. Dies ist also immer genau auf Sie zugeschnit­ten und lässt auch die Möglichkeit nicht auss­er acht, wie Sie von Fördergeldern wie der EIV prof­i­tieren kön­nen.

Ein­er opti­male pro­fes­sionelle Energieber­atung begin­nt immer mit einem kurzen Check. Wenn dieser pos­i­tiv aus­fällt, wird danach eine detail­lierte Exper­tise erstellt. So erhal­ten Sie alle notwendi­gen Dat­en um die richtige Entschei­dun­gen zu tre­f­fen.

-> weit­er

Translate »