Maximale Cleantech-Energie auf der Standfläche eines halben Parkplatzes

 

myPowerTower.org in front of a Shop­ping cen­ter

Während über die Bedeu­tung des Mono­lithen in Stan­ley Kubricks «2001: A Space Odyssee» nach wie vor gerät­selt wird, ist sie bei den skulp­turalen myPowerTower.org TM - Tür­men glasklar: 100 % saubere Energie pro­duzieren und spe­ich­ern. Auf Wun­sch bis zu Ihrer voll­ständi­gen Energie-Autarkie.

25. August 2018 — UK/AS

Sie wollen Ihren eige­nen Naturstrom pro­duzieren, kön­nen, dür­fen oder wollen auf Ihrem Dach jedoch keine herkömm­liche Solaran­lage bauen? Oder Ihre beste­hende Solaran­lage liefert noch zu wenig? Die Lösung heisst myPowerTower.orgTM - Turm. Auf ein­er Stand­fläche von lediglich 4m2 (entspricht einem hal­ben Park­platz), pro­duziert ein

myPowerTower.org in front of a hos­pi­tal

einzel­ner Turm pro Jahr zwis­chen 2’160 kWh bis 24’672 kWh Strom – je nach Höhe, Stan­dort, lokalen Son­nen­stun­den und einge­set­zten Solarpan­els. Damit erzeugt der futur­is­tis­che Mono­lith bis zu fünf­mal mehr nutzbare Energie als eine herkömm­liche Pho­to­voltaikan­lage mit der­sel­ben Stand­fläche (Berech­nungs­grund­lage: ein myPowerTower.orgTM-Turm von vier Metern Höhe).

Die Grund­kon­struk­tion des myPowerTower.orgTM - Turmes beste­ht aus zer­ti­fiziertem Schweiz­er Öko-Holz; auf Wun­sch wer­den für die Her­stel­lung ver­stärkt auch Behin­derten­werk­stät­ten berück­sichtigt. Seine intel­li­gente Strompro­duk­tions- und Stromver­brauchss­teuerung beruht auf mod­ern­ster Smart-Grid- / Smart-Home-Opti­mierung­stech­nolo­gie. Dank des inte­gri­erten Kühlsys­tems kann der myPowerTower.orgTM - Turm im Bedarfs­fall auch als Wärmetausch­er oder zu Heizung­sun­ter­stützung eines Gebäudes einge­set­zt wer­den.

Lassen es die lokalen Ver­hält­nisse zu, kön­nen prob­lem­los mehrere Türme kom­biniert und / oder mit weit­eren myPowerTower.orgTM -Mod­ulen (Wand-, Fas­saden-, Dachso­laran­lage) kom­biniert wer­den. Da Sie den myPowerTower.orgTM - Turm zudem mit ein­er Bat­terie von bis zu 30 kWh ausstat­ten kön­nen, ermöglicht Ihnen die myPowerTower.orgTM - Tech­nolo­gie auf diese Weise tat­säch­lich eine hun­dert­prozentige Energiev­er­füg­barkeit und -autarkie.

myPowerTower.org in front of a pri­vat house

Der Energie-Mono­lith kommt ohne ein­be­toniertes Fun­da­ment aus und kann je nach Aus­führungsvari­ante ein­fach demon­tiert und mit einem Gabel-Sta­pler, Kran oder Hub­schrauber bewegt und trans­portiert wer­den. Daher braucht es dafür üblicher­weise keine eigentliche Baube­wil­li­gung; an den meis­ten Orten in der Schweiz genügt ein vere­in­facht­es Bauge­suchsver­fahren (schriftliche Zus­tim­mung der Parzel­len­nach­barn). Und weil es sich bei dem myPowerTower.orgTM - Turm um eine Pho­to­voltaikan­la­gen han­delt – wenn auch um eine der beson­deren Art –, kom­men sie nicht nur in den Genuss von 100 % Naturstrom erzeugt auf min­i­maler Stand­fläche, son­dern Sie haben auch Anrecht auf eine Ein­malvergü­tung (EIV) aus dem Pho­to­voltaikan­la­gen-Förder­topf des Bun­des.

Die detail­lierten Kon­fig­u­ra­tions­möglichkeit­en und tech­nis­chen Dat­en find­en Sie auf www.myPowerTower.org


Print page
Translate »